Wer leistet unsere folgenreichen Dienste?

Wir stellen Ihnen hier unsere Kernmannschaft für die drei Bereiche Training/Coaching, Beratung sowie IT-Lösungen vor. Bei Bedarf verstärken wir das Team selbstverständlich durch kompetente Kollegen, mit denen wir seit Jahren gerne zusammen arbeiten.

Wer trainiert und coacht Sie?

Dr. Gerdamarie S. Schmitz, Diplom-Psychologin

Dr. Gerdamarie S. SchmitzVon der Praxis in die Wissenschaft in die Praxis ...
Dieser Weg führt zu lebendiger Wissenschaft und zu fundierter Praxis mit reichen Folgen. Das ist mir wichtig in meiner Arbeit. Und wichtig ist mir der rege Austausch mit Menschen.

Was mein Leben bereichert, das tue ich gerne; das heißt, mit Begeisterung und aus Überzeugung. Das ist für mich der Schlüssel zu folgenreicher Arbeit: Auch das 101. Basistraining 'Kommunikation' genauso begeistert zu leiten wie das 1., in dem sicheren Wissen, wieviel Gutes es den Teilnehmenden bringen wird.

Deshalb arbeite ich als Trainerin, Coach und Beraterin, als Wissenschaftlerin und als Autorin. Ich habe mir die Möglichkeit geschaffen, immer wieder neuen Ideen und Herausforderungen zu begegnen und meine Ideen zu verfolgen und umzusetzen, beruflich wie privat - aus Überzeugung und mit Begeisterung.

Zu den wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkten der promovierten Diplom-Psychologin gehören die Gesundheitspsychologie und die Pädagogische Psychologie (inkl. Multimedia Didaktik). Ein Spezialgebiet liegt in der Entwicklung und Validierung psychologischer Messverfahren.

Ihre Forschungs- und Publikationsarbeit in Berlin ergänzte sie im Rahmen von Auslands-Projekten in Kanada, Californien, Texas und Hong Kong.

Sie veröffentlichte zahlreiche Buch- und Zeitschriftenbeiträge in deutscher und englischer Sprache, nimmt aktiv an nationalen und internationalen Fachkongressen teil und führt immer wieder Lehrveranstaltungen an der Freien Universität Berlin durch.

Sie hält Vorträge auf Konferenzen wie auf Veranstaltungen für Unternehmer.

Die zunächst wissenschaftlich orientierte Beschäftigung mit Persönlichkeitstrainings führte sie in das Arbeitsfeld, in dem sie heute hauptsächlich tätig ist. Seit 1998 arbeitet sie als Trainerin & Coach. Darüber hinaus unterstützte sie das Institut für Psychologie an der Leuphana Universität Lüneburg, zunächst im Bereich psychologische Trainingsforschung und -praxis, danach im Rahmen einer Verwaltungsprofessur „Personal- und Organisationspsychologie”.

"Bei jeder neuen Trainingskonzeption lerne ich dazu, denn es gibt eine so große Anzahl von großartigen Methoden des lebendigen Lernens, dass es sich immer lohnt, nach der perfekt passenden Übung für die spezielle Lerngruppe zu suchen – meine ständig wachsende kleine Bibliothek hält Spannendes bereit!"

Erfahrungen

  • „Konzeption / Durchführung / Weiterentwicklung des ersten Trainings zur Stärkung von Selbstwirksamkeit
  • „Langjährige Ausbilderin zum CallCenter-Coach / Qualitäts-Coach Kommunikation
  • „Im Rahmen von Kommunikations- und Train the Trainer-Seminaren ebenfalls langjährige Erfahrung im Coaching sowie Coach the Coach
  • „Gleichzeitig ständige Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten (u. a. Forschungsplanung, Datenanalyse, psychologische Messinstrumente, Zeitschriftenbeiträge); z.B. in einer deutsch-finnischen Kooperation zu Essstörungen und Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen
  • „Ausbildung von Lehramtsstudenten und Pädagogen an der Leuphana Universität Lüneburg
  • „Personal Coach zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • „Beratung von Fundraising-Organisationen im Rahmen von Qualitätsmanagement
  • „Entwicklung von Befragungsinstrumenten für MitarbeiterInnen und SpenderInnen im Rahmen von Qualitätsmanagement.
  • „Vortragstätigkeit mit den Themenschwerpunkten Selbstwirksamkeit und Burnout-Prophylaxe

Konferenz-Beiträge/Vorträge

1997

  • Autorentagung „Selbstgesteuertes Lernen mit Multimedia”, Adecco, Berlin (Organisation der Tagung)

1998

  • Coping Workshop Hannover (Posterpräsentation)
  • European Health Psychology Society EHPS, Wien, Österreich (Forschungsreferat & Leitung einer Posterpräsentationsgruppe mit dem Titel „Work and Health II”)
  • 3. Selbstwirksamkeitstagung auf Schloß Wulkow (Vortrag)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie DGfP, Dresden (Posterpräsentation)

1999

2000

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie DGfP, Jena (Forschungsreferat)

2001

2002

2005

2006

2009

  • 19. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie, Hildesheim (Leitung der Arbeitsgruppe „Entwicklung der emotionalen Selbstwirksamkeit bei Kindern und Jugendlichen, Vortrag „Die Bedeutung der Selbstwirksamkeit für emotional kompetentes Verhalten – theoretische Einordnung”)
  • Einladung des Instituts für Psychologie der Leuphana Universität, Lüneburg (Gastvortrag „Selbstwirksamkeit in Schule und Lehrerausbildung”)

2011

  • Einladung zur 8. Fachtagung für Emotionelle Erste Hilfe und Primäre Prävention, „Geburt, Bindung und Gesellschaft”, Steyerberg  (Hauptvortrag  „Selbstwirksamkeits-Erleben im Spannungsfeld von Geburt und Bindung”)
  • Einladung zum Fachtag „Leben in Krippen – kreativ und bewegt!” der KITA Fachberatung Wolfsburg und der Evangelischen Familienbildungsstätte Wolfsburg (Hauptvortrag „Selbstwirksam handeln – Selbstwirksamkeit fördern” & Workshop)

2013

2014

  • Einladung zu einem Vortrag über Selbstwirksamkeit und Glück im ElternForum, einer Veranstaltung der Autostadt Wolfsburg..

2015

Sophie J. Hemmo, Diplom-Psychologin & Psychotherapeutin

Sophie HemmoUnser Denken bestimmt, wie wir uns fühlen und verhalten und wie wir körperlich reagieren.
Diesen Zusammenhang "Gedanke - Gefühl - Körper - Verhalten" mit Achtsamkeit zu erkennen, lässt uns Krisen meistern und Veränderung ermöglichen:
Veränderungen der Situation, so weit es möglich und sinnvoll ist;
Veränderung der Bewertungen und Lebenseinstellungen, so dass sie uns helfen,
unsere Ziele zu erreichen und uns so zu fühlen, wie wir es uns wünschen.

Nach dem Abschluss ihres Psychologiestudiums in Deutschland und der Schweiz arbeitete Frau Hemmo zunächst einige Jahre erfolgreich im Marketing eines Medienunternehmens.
Danach absolvierte sie eine Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin.
Diese Ausbildung kommt ihr im Coaching ganz besonders in schwierigen Krisensituationen zu Gute. 

Joachim Wagner

Joachim WagnerDas Spektrum bei Trainings im Bereich IT reicht vom Kurs "MS Word für Anfänger" bis zu Seminaren über hoch komplexe Programmiersprachen. Das hat so überhaupt gar nichts mit den berühmten "soft skills" zu tun, dass man auf den ersten Blick geneigt ist zu glauben, gute IT-Trainings könne jeder veranstalten, der wirklich Ahnung von der Materie hat. Konnten uns unsere Mathematiklehrer Algebra anschaulich machen? Haben Sie komplexe Formeln mit Leben gefüllt? Oder gar Begeisterung geweckt für die höchst präzise und sparsame Sprache mathematischer Ausdrücke? Das war wohl eher die Ausnahme. Bei den Trainingsseminaren von Joachim Wagner ist es die Regel. Das ist neben der fachlichen Kompetenz eine Folge der Freude daran, Seminarteilnehmer auf allen Ebenen zu erreichen.

Schon während seines Studiums der Mathematik mit Schwerpunkt Informatik entwickelte Herr Wagner für Unternehmen passgenaue und zukunftssichere Individualsoftware. Da der erste Schritt dabei immer in einer genauen Analyse der Arbeitsabläufe bestand, konnte er früh Erfahrungen mit der Optimierung von Organisationsstrukturen und Prozessabläufen sammeln.

Aufgrund seiner herausragenden Fähigkeiten und Kompetenzen wurde er im Laufe der Jahre zu einem höchst gefragten IT-Trainer, der vor allem dann gerufen wird, wenn Unternehmen an ihre Grenzen stossen.

Diese Tätigkeit hat in diesem Jahr unter anderem dazu geführt, dass er zum Key-Trainer einer großen Deutschen Bankgesellschaft berufen wurde. Bis heute besteht eine enge Zusammenarbeit mit LogicaCMG corporate (ehemals Unilog-Integrata).

Elke H. Bücheler

Elke H. BüchelerEs ist wichtig, den eigenen Träumen ab und zu den freien Lauf zu lassen; sich von einer anderen Seite einmal zu betrachten, um so näher zu sich selbst zu finden. Einmal zu fühlen, dass die Gruppe, das Team einen trägt und hilft! Auch wenn man sich anders zeigt, als es vielleicht erwartet wird. Wenn man sich als etwas zeigt, dass man augenscheinlich - noch - nicht ist. Das stärkt das eigene Selbstvertrauen, und es erweitert auch den Blick nicht nur für sich selbst, sondern auch für andere.

Die gebürtige Kölnerin Frau Bücheler hat 1989 ein Studium an der Kunsthochschule Enschede abgeschlossen. Während des Studiums begann ihre Zusammenarbeit mit Fotographiestudenten, zunächst vor allem als Model für Modefotographie. In der Folge absolvierte sie während des Studiums eine Ausbildung zur Visagistin.

Sie ist verheiratet mit dem bekannten Fotographen Dirk W. de Jong, mit dem sie in vielen Projekten im In- und Ausland in der Werbe-, Portrait- und Modefotografie bei Visagie und Styling zusammen gearbeitet hat. 

Neben ihrer Arbeit als freie Malerin illustriert sie seit einigen Jahren Bücher. Ihre Bilder wurden neben vielen Ausstellungen in den Niederlanden auch in Köln, Bonn, Hamburg oder New York gezeigt. Im Jahr 2006 wurde eines ihrer Werke im Auktionshaus Christie’s zugunsten der Organisation ‚Pink Ribbon’ versteigert.

Die Höhen und Tiefen, die vielen Erfahrungen, die sie in all den Jahren im In- und Ausland in so vielen verschiedenen Bereichen machen konnte, führten sie schließlich zu ihrer Trainertätigkeit – denn nur was man selbst erlebt hat, kann man gut vermitteln und anleiten. 

Aktuell arbeitet sie als Koordinatorin und Coach in der Nähe von Amsterdam – und natürlich als freischaffende Buchillustratorin und Malerin.

Dirk W. de Jong

Dirk W. de JongWas tut ein international bekannter Fotograph auf dieser Trainerseite? Er gibt sein Wissen weiter; und seine Erfahrung! Seit vielen Jahren arbeitet er mit seiner Frau Elke H. Bücheler zusammen und kam so dazu, selbst Workshops anzubieten. Das Konzept seiner Workshops: Mit Spaß und Freude professionell fotographieren lernen und sich selbst ganz nebenbei etwas Gutes tun! Lesen Sie hier mehr über den Anti-Burnout Workshop für "Macher". Lassen Sie sich davon beeindrucken, wen Dirk W. de Jong schon alles vor der Kamera hatte: www.dirkwdejong.com



    verwandte Themen: Trainer, Coach

    drucken