Was ist eigentlich Selbstwirksamkeit?

Unter dem Begriff Selbstwirksamkeit fasst die psychologische Forschung eine bestimmte Überzeugung, die in jedem unserer Köpfe steckt und arbeitet. Die Überzeugung nämlich, dass wir das, was wir grade tun wollen oder planen zu tun, auch wirklich tun können. Ohne das wir es merken, beantwortet unsere Selbstwirksamkeit uns ständig die Fragen "Soll ich das wirklich versuchen?" und "Schaffe ich das denn überhaupt?"

Unsere Überzeugungen steuern unser Verhalten

Von genau dieser Überzeugung in unserem Kopf hängt es ab, ob wir bei all dem, was wir tun, erfolgreich sind oder nicht. Und zwar viel mehr, als unser Erfolg von unseren tatsächlichen Fähigkeiten abhängt!

Kennen Sie die berühmte sich selbst erfüllende Prophezeiung? Wenn wir denken "Das geht bestimmt schief!", dann wird es schief gehen! Wenn wir uns sicher sind "Das kriege ich hin!", dann wird es klappen. Denn diese Überzeugung steuert unser Handeln - meist ohne das wir es bemerken.

Was bringt uns eine starke Selbstwirksamkeit?

Eine starke Selbstwirksamkeit ist also extrem wichtig. Sie entwickelt sich sehr früh in unserer Kindheit. Die gute Nachricht ist: Sie lässt sich lebenslang verändern und verstärken.

Wir beschäftigen uns seit vielen Jahren in Forschung und Training damit, wie Menschen beruflich und privat selbstwirksamer werden können. Denn selbstwirksam zu sein, hat viele positive Folgen: Selbstwirksame Menschen erleben weniger Stress, sie sind gesünder, zufrieden, erfolgreicher... diese Liste lässt sich lange fortsetzen!

Was die Psychologie weiß

Vor allem unsere Forschung an der Freien Universität Berlin zeigt uns, wie Selbstwirksamkeit entsteht und unter welchen Bedingungen sie sich verändert. Diese Forschungserkenntnisse haben wir in Trainingskonzepte mit verschiedenen Schwerpunkten gegossen. In diesen Trainings unterstützen wir Menschen jeden Alters beim Aufbau starker Selbstwirksamkeit - für mehr persönlichen Erfolg und mehr Lebensqualität. Sprechen Sie uns an!

Praxis-Beispiele

Bundesweiter Modellversuch "Verbund selbstwirksamer Schulen"

Der vierjährige bundesweite Modellversuch "Verbund selbstwirksamer Schulen" VSS wurde u. a. von der Freien Universität begleitet. In diesem Modellversuch wurde untersucht, wie die Selbstwirksamkeit das Leben und Erleben von Schülern und Lehrern beeinflusst. In diesem Rahmen wurde auch ein Selbstwirksamkeitstraining entwickelt.

Lesen Sie hier in einen Bericht über eine der Modellschulen, was Selbstwirksamkeit in der Praxis bewirkt oder erfahren Sie im Interview mit einem der betreuenden Wissenschaftler, Dr. Lars Satow, mehr über die praktische Umsetzung des Projekts.

Stopp dem Burnout: Lehrergesundheit durch "Stark für jede Stunde"

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz startete im März 2010 mit ihrem neuen Programm "Stark für jede Stunde – Selbstsicher und wirksam im Lehreralltag". Im Fokus steht die personale Ressource Selbstwirksamkeit. Erfahren Sie mehr über Workshops und Internetportal in diesem Projekt.


    drucken